Aktuell

22.06.2024 Basellandschaftliche Zeitung «SP greift Lauber an»

22.06.2024 Basellandschaftliche Zeitung «SP greift Lauber an»

«Es ist äusserst fragwürdig, diese demokratisch gefällten Entscheide wieder rückgängig machen zu wollen», sagt hingegen FDP-Landrätin Saskia Schenker. Der nach dem Finanzhaushaltsgesetz (FHG) nötige Ausgleich der Erfolgsrechnung über acht Jahre zeige nun, dass die Regierung Massnahmen einleiten muss, damit das Baselbiet finanziell gesund aufgestellt bleibe. «Das ist genau das Ziel des FHG.» Auch die Vermögenssteuer-Reform sei ein wichtiger erster Schritt zur Standortverbesserung des Kantons. Schenker stellt sich gegen eine Erbschaftssteuer für direkte Nachkommen. «Es wäre der volle Angriff auf unsere KMU.» Die Weiterführung vieler Familienbetriebe würde durch die Steuer verunmöglicht, da es Nachfolgenden an den finanziellen Mitteln fehle, die Übernahme zu finanzieren.