Aktuell

1.07.2024 Arbeitgeberverband Region Basel Kolumne «Auf ein erfolgreiches Berufsleben!»

1. Juli 2024

1.07.2024 Arbeitgeberverband Region Basel Kolumne «Auf ein erfolgreiches Berufsleben!»

In den letzten Wochen haben in den beiden Kantonen Basel-Stadt und Baselland 3485 meist junge Erwachsene ihren Berufsabschluss in 185 verschiedenen Berufen geschafft. Ich durfte an der Lehrabschlussfeier des KV Basel und der WMS/IMS Basel die Rede halten. Hier einige Gedanken aus meinen Reden. Es ist einfach schön, unsere jungen Berufsleute feiern zu dürfen!

Mehr erfahren

28. Juni 2024

28.06.2024 Teilnahme am «Tag der Bauwirtschaft»

«Tag der Bauwirtschaft» des Schweizerischen Baumeisterverbands mit inspirierenden Referaten & klaren Aussagen zur Zukunft der Schweizer Infrastrukturen: die Bauwirtschaft ist wichtiger Teil der Lösung von Wohnungsknappheit, verstopften Infrastrukturen & Zersiedelung, für ressourcenschonendes, zukunftsträchtiges Bauen - jedoch nur, wenn man sie arbeiten lässt, dereguliert, visionär denkt & den (Wohnungs-)Markt spielen lässt. Bertrand Piccard zeigte eindrücklich auf, was technologisch möglich ist, wenn wir (Denk-)Blockaden lösen. Ich danke Direktor Bernhard Salzmann, Präsident Gian-Luca Lardi, dem ganzen Team & den BRB - Bauunternehmer Region Basel herzlich für die Einladung & die gute Zusammenarbeit in allen Arbeitgeberfragen!

28. Juni 2024

28.06.2024 Basler Zeitung «Trotz Millionendefizit - Landrat genehmigt Jahresrechnung 2023»

«Wir haben kein Einnahmen- sondern ein Ausgabenproblem», argumentierte FDP-Landrätin Saskia Schenker. Steuererhöhungen kämen auch für ihre Partei nicht in Frage, «der Mittelstand zahlt bereits überproportional mehr».

Mehr erfahren

28. Juni 2024

28.06.2024 Basellandschaftliche Zeitung «Parlament segnet happiges Minus ab»

Der Forderung nach Rücknahme der Steuersenkungen hielt Saskia Schenker (FDP) entgegen: «Wir haben kein Problem mit den Einnahmen, sondern mit den Ausgaben.» Letztere seien überproportional angestiegen. «Wenn wir den Leuten nun noch mehr das Geld aus der Tasche ziehen, führt das in die Misere», warnte sie.

Mehr erfahren

23. Juni 2024

23.06.2024 Regionaljournal Basel «Die Baselbieter SP will Steuersenkungen rückgängig machen»

Die Bürgerlichen können diesen Forderungen nichts abgewinnen – die Steuersenkungen habe das Stimmvolk an der Urne angenommen.

Mehr erfahren

22. Juni 2024

22.06.2024 Basellandschaftliche Zeitung «SP greift Lauber an»

«Es ist äusserst fragwürdig, diese demokratisch gefällten Entscheide wieder rückgängig machen zu wollen», sagt hingegen FDP-Landrätin Saskia Schenker. Der nach dem Finanzhaushaltsgesetz (FHG) nötige Ausgleich der Erfolgsrechnung über acht Jahre zeige nun, dass die Regierung Massnahmen einleiten muss, damit das Baselbiet finanziell gesund aufgestellt bleibe. «Das ist genau das Ziel des FHG.» Auch die Vermögenssteuer-Reform sei ein wichtiger erster Schritt zur Standortverbesserung des Kantons. Schenker stellt sich gegen eine Erbschaftssteuer für direkte Nachkommen. «Es wäre der volle Angriff auf unsere KMU.» Die Weiterführung vieler Familienbetriebe würde durch die Steuer verunmöglicht, da es Nachfolgenden an den finanziellen Mitteln fehle, die Übernahme zu finanzieren.

Mehr erfahren

20. Juni 2024

20.06.2024 Volksstimme «Löhne nicht weiter belasten»

Wir sind bei der AHV, IV und EO bei historischen Höchstbeiträgen und die Löhne und Arbeitskosten sollen weiter belastet werden. Das führt für Unternehmen - KMU wie Grosse - zu noch höheren Lohnkosten und für die Erwerbstätigen zu weniger verfügbarem Geld. Und das in wirtschaftlich unsicheren Zeiten. Das kann nicht das Ziel der Sozialpolitik sein.

Mehr erfahren

20. Juni 2024

20.06.2024 Kleinbasler Zeitung «Zukunft muss man sich erarbeiten»

Es ist eine urschweizerische Grundhaltung: Zuerst wird Leistung erbracht, bevor man Forderungen stellt. Ist dieses Denken in unserer Gesellschaft noch vorhanden? Einige Gedanken.

Mehr erfahren

11. Mai 2024

11.05.2024 Volksstimme «Fünfliber gegen Unterschrift»

Gut gelaunte Banntäglerinnen und Banntägler hatten sich beim Gemeindehaus «Ütige» versammelt. Nach dem Stück «Zur Feier des Tages» des Musikvereins begrüsste Bürgerratspräsident Beat Christen rund 300 aufgestellte Teilnehmende, unter ihnen Martin Mundwiler, den Präsidenten der Einwohnergemeinde, und die heimischen Landrätinnen Saskia Schenker und Dominique Zbinden.

Mehr erfahren

2. Mai 2024

2.05.2024 OBZ «Pflege-Fachkräfte aus den Philippinen?»

Kürzlich sorgte das Kantonsspital Baselland KSBL für Schlagzeilen, als die Verantwortlichen kommunizierten, jeweils für 18 Monate philippinische Pflegekräfte einzusetzen, um den Fachkräftemangel zu lindern. Dass es derart grosse mediale und politische Reaktionen zum eigentlich positiven Thema gegeben hat, ist schade und liegt am KSBL selbst weil es statt der Stärkung der Berufsbildung die Linderung des Fachkräftemangels ins Zentrum stellte. Das sollte jedoch nicht Hauptmotivator von Unternehmen bei der Teilnahme an Stagiaires-Programmen sein.

Mehr erfahren